News Ticker

Zehn vor Zehn: US-Haushaltsstreit überstrahlt alles, Bastei Lübbe mit schwachem Börsendebut

Das beherrschende Thema an den Börsen ist und bleibt der US-Haushaltsstreit. Da geraten wichtige Termine, wie die für Morgen anstehende Veröffentlichung des jüngsten Fed-Sitzungsprotokolls aus dem Blick. Wenigstens startet der DAX am Dienstagmorgen nicht mit deutlichen Verlusten in den Handel, wie es zum Wochenstart der Fall war. Offenbar glauben die Anleger in Sachen US-Schuldenobergrenze an eine Einigung.

Bastei Lübbe stolpert auf das Börsenparkett

Zwar lag der erste Kurs für die Aktie von Bastei Lübbe mit 7,53 Euro knapp über dem Ausgabepreis von 7, 50 Euro, doch das Papier des Kölner Verlags muss in der Folge deutliche Verluste hinnehmen. Dabei dürfte dies nur wenig überraschen, da die Platzierung bereits von Pleiten, Pech und Pannen gekennzeichnet war. Ursprünglich wollte Bastei Lübbe 9 bis 11 Euro für seine Papiere haben. Doch aufgrund mangelnden Interesses musste die Spanne Ende September auf 7,50 bis 9 Euro gesenkt werden. Trotzdem wurden weit weniger Aktien gezeichnet als sich der Verlag erhofft hatte.

ch846900_20131008

09.50h/ Frankfurt

DAX: -0,1% 8.581
MDAX -0,1% 15.105
TecDAX -0,1% 1.089
Euro 1,3568 US-Dollar
Gold 1.325,35 US-Dollar

DAX-Analysten-Einschätzungen

RBS Daily – Verluste eingedämmt

Commerzbank ideas daily – DAX: kritischer Support verteidigt

HSBC – Bedeutung der 8.500er-Marke untermauert

DB X-markets DAX heute: Tendenz – Aufwärts/Seitwärts

BNP Paribas DAX daily Tendenz: SEITWÄRTS zwischen 8550 und 8600

UBS KeyInvest DailyTrader – DAX: 8500-Punkte-Marke verhindert Einbruch

Melden Sie sich hier für unseren kostenlosen Wochen-Newsletter an. Immer samstags gehen wir in unserem bekannten und prämierten Blogstil auf unserer Meinung nach wichtige Themen der Woche ein und liefern Ihnen einen Markt-Roundup sowie Ausblick und Produkt-Informationen aus der D-A-CH-Region. Hier kostenlos anmelden – Ihre Mail-Adresse wird von uns nicht weitergegeben.

Bildquelle: Pressefoto Deutsche Börse


Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*