News Ticker

Zehn vor Zehn: DAX verzeichnet positiven Handelsauftakt, Südzucker mit deutlichem Ergebnisrückgang

Der deutsche Leitindex DAX kann sich trotz schwacher Vorgaben aus Übersee am Dienstagvormittag leicht in der Gewinnzone halten. Allerdings sieht es nicht so aus, als könnten wir heute die Rekordjagd fortsetzen.

Südzucker: Das Erreichen der Jahresziele wird anspruchsvoller

Am Dienstagvormittag meldete Südzucker (WKN 729700) seine vorläufigen Ergebnisse für die ersten sechs Monate (1. März 2013 bis 31. August 2013) des laufenden Geschäftsjahres. Dabei konnten die Mannheimer den Umsatz im Vergleich zum Vorjahreszeitraum leicht von 3,9 auf 4,0 Mrd. Euro steigern. Das operative Konzernergebnis ging im gleichen Zeitraum jedoch um fast ein Viertel auf 425 Mio. Euro zurück. Einen deutlichen Ergebnisrückgang verzeichneten die Segmente Zucker, Spezialitäten und CropEnergies, während das Segment Frucht das operative Ergebnis deutlich steigerte, teilte das MDAX-Unternehmen weiter mit. Die Jahresprognose wurde beibehalten. Demnach rechnet Südzucker für das Geschäftsjahr 2013/14 weiterhin mit einem leichten Anstieg des Konzernumsatzes auf 8,0 (Vorjahr: 7,9) Mrd. Euro und mit einem deutlichen Rückgang des operativen Konzernergebnisses auf 825 (Vorjahr: 974) Mio. Euro. Allerdings nannte Südzucker das Erreichen dieses Ziels aufgrund der Effekte aus der Integration von Ensus sowie vor dem Hintergrund der aktuell verhaltenen Geschäftsentwicklung anspruchsvoller.

ch846900_20130924

09.50h/ Frankfurt

DAX: +0,2% 8.655
MDAX +0,0% 14.973
TecDAX +0,1% 1.071
Euro 1,3513 US-Dollar
Gold 1,3513 US-Dollar

DAX-Analysten-Einschätzungen

RBS Daily – Versorger unter Druck

Commerzbank ideas daily – DAX: aufwärts/seitwärts erwartet

HSBC – Die erste Kurslücke, …

DB X-markets DAX heute: Tendenz – Seitwärts/Abwärts

BNP Paribas DAX daily Tendenz: SEITWÄRTS zwischen 8575 und 8710

UBS KeyInvest DailyTrader – DAX: Korrektur bis auf 8558-Punkte-Marke wahrscheinlich

Bildquelle: Pressefoto Deutsche Börse


Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*