Point&Figure Apple: Die 400 USD werden wir wohl bald sehen

0
Bildquelle: Pressefoto Apple

Die Welt könnte so schön sein, vor allem für Apple-Aktionäre, wenn…ja, wenn die Aktie einfach einmal ihren am 2.August ausgeprägten bullishen Trend im Point&Figure-Chart beibehalten hätte.

In meiner Analyse vom 22. Juli machte ich darauf aufmerksam, dass der Wert mit Erreichen der 460 USD ein Point&Figure-Kaufsignal ausprägen würde.

Von 460 bis 510 USD, immerhin…aber dann…..

Am 2.August war es dann soweit und alles schien sich für Apple-Aktionäre zum Guten zu wenden.

Allerdings reichte es für eine – zugegeben schnell erreichte – Spitze von rund 510 USD am 19. August, bevor der Wert wieder den Rückwärtseingang einlegte.

Seit gestern im Verkaufssignal

Als wenn es nicht genügen würde, die erzielten Gewinne seit dem Kaufsignal wieder komplett abzugeben, hat der Anteilschein mit dem Erreichen der 450 USD nun zu allem Überfluss auch noch ein Point&Figure-Verkaufssignal generiert.

Werfen wir einen Blick auf die aktuelle Situation:

image

(Chart vergrößert sich beim Anklicken)

Point&Figure Apple:

Verkaufssignal, nächste Unterstützung erst bei 400 USD

Deutlich zu erkennen:

Mit der gestrigen Bewegung hat die Apple-Aktie ein Point&Figure-Verkaufssignal generiert. Dessen rechnerisches Ziel (wie immer bei Verkaufssignalen mit dem 2er-Reversal berechnet), liegt bei 390 USD.

So schlimm – aber nicht viel besser – wird es wahrscheinlich nicht kommen.

Schließlich liegt bei 400 USD eine massive doppelte Unterstützung:

1) die runde Marke dürfte rein aus psychologischen Gründen den Bullen Support liefern

2) die Bullish-Support-Line verläuft in diesem Bereich

Mein Fazit zur Apple-Aktie:

Sie hat am 2. August mit einem Point&Figure-Kaufsignal stark angefangen, um umso deutlicher wieder nachzulassen.

Aktuell sehe ich 2 mögliche Einstiegspunkte:

1)  Im Bereich zwischen 410 und 390 USD (Bullish-Support-Line)

2) Beim Erreichen von 475 USD (Überschreiten des Zwischenhochs vom 5. August)

Teilen, was gefällt

Wenn Ihnen dieser  Beitrag nützlich war, würde ich mich sehr über ein Teilen in Ihren sozialen Netzwerken freuen. Die entsprechenden Schaltflächen finden Sie unter dem Artikel.

Ihr Jörg Mahnert

www.xundo.info (Alles rund um Point&Figure)

Social media:

www.twitter.com/joergmahnert

www.facebook.com/joergmahnert

https://plus.google.com/u/0/108269025218895333624/posts

Börse ist einfach, keiner braucht ein kompliziertes Trading-System. Einfach nur konsequent sein, mit Point & Figure. Hier klicken, solide Gewinne realisieren. Börse ist so einfach.

Bildquelle: Pressefoto Apple


HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here