News Ticker

Zehn vor Zehn: DAX-Anleger sind noch unentschlossen

Der Start in die neue Handelswoche fällt eher bescheiden aus. Dabei bleibt die anhaltende Krise in Syrien ein Kaufhindernis. Auf der anderen Seite dürften die Sorgen vor einem Militärschlag der USA gegen Syrien und der enttäuschend ausgefallene US-Arbeitsmarktbericht für den Monat August die Hoffnungen der Anleger bestärken, dass sich Fed-Chef Ben Bernanke mit dem Herunterfahren der monatlichen Anleihekäufe der Fed möglicherweise noch etwas Zeit lassen könnte.

ch846900_20130909

09.50h/ Frankfurt

DAX: -0,2% 8.258
MDAX -0,1% 14.578
TecDAX +0,1% 1.045
Euro 1,3178 US-Dollar
Gold 1.387,00 US-Dollar

DAX-Analysten-Einschätzungen

RBS Daily – Turbulentes Finale

Commerzbank ideas daily – DAX: Ausbruch aus der Range

HSBC – Lustloses Pendeln um 8.200 Punkte beendet?

DB X-markets DAX heute – DAX heute: Tendenz Aufwärts

BNP Paribas DAX daily Tendenz: : ABWÄRTS unterhalb von 8440

UBS KeyInvest DailyTrader – DAX: US-Arbeitsmarktdaten stimmen Anleger positiv

Bildquelle: Pressefoto Deutsche Börse


Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*