Zehn vor Zehn: DAX startet furios, Vodafone verkauft Verizon-Wireless-Anteil

0
Bildquelle: Pressefoto Deutsche Börse

Einen Tag nach dem TV-Duell zwischen  Kanzlerin Angela Merkel und Peer Steinbrück verbucht der deutsche Leitindex DAX deutliche Kursgewinne. Dabei zeigen sich die Anleger weniger von der gestrigen Debatte begeistert, sondern sie sind vielmehr erleichtert, dass sich ein möglicher Militärschlag gegen Syrien verzögert und die Wirtschaftsstimmung in China immer besser wird.

Milliardendeal rückt näher

Nach langem hin und her, soll es nun endlich so weit sein. Laut Bloomberg-Informationen haben sich Verizon und Vodafone über eine Komplettübernahme der gemeinsamen Mobilfunktochter Verizon Wireless durch die Amerikaner geeinigt. Während Vodafone damit einen der erfolgreichsten Geschäftszweige aufgibt, steht uns einer der größten Deals der Wirtschaftsgeschichte bevor. Verizon will sich den 45-prozentigen Anteil an Verizon Wireless rund 130 Mrd. US-Dollar kosten lassen. Vodafone soll das Geld laut Bloomberg je zur Hälfte in Aktien und bar erhalten.

ch846900_20130902

09.50h/ Frankfurt

DAX: +1,6% 8.232
MDAX +1,3% 14.579
TecDAX +1,4% 1.034
Euro 1,3219 US-Dollar
Gold 1.393,90 US-Dollar

DAX-Analysten-Einschätzungen

RBS Daily – Zu viele Negativ-Faktoren

Commerzbank ideas daily – DAX: weitere Eintrübung

HSBC – Unter 8.000 Punkten wird es kritisch

DB X-markets DAX heute – DAX heute: Tendenz seitwärts/abwärts

BNP Paribas DAX daily Tendenz: Aufwärts oberhalb von 8090

UBS KeyInvest DailyTrader – DAX: Bruch der 8000er Marke immer wahrscheinlicher

Bildquelle: Pressefoto Deutsche Börse


HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here