Happy Birthday Warren!

1
Bildquelle: dieboersenblogger.de

Am 30 August im Jahre 1930 wurde Warren Edward Buffett in Omaha im US-Bundesstaat Nebraska geboren und legte einen spannenden wie zugleich auch beeindruckenden Lebensweg hin. Am heutigen Freitag feiert der US-Starinvestor damit seinen 83. Geburtstag!

Dass dieser einmal ganz groß rauskommen würde, war bereits früh zu erkennen. Schon in seiner Jugend verdiente der Junge Warren sich als Zeitungsboote und den Verkauf von Coca Cola, wo er noch heute zu den größten Aktionären gehört, sowie der Vermietung von Flipper-Automaten etwas dazu. Für das wichtige Gut Geld zu arbeiten erlernte er also bereits sehr früh! Später während seines Studiums, für welches er Omaha Richtung New York verließ, wurde er dann u.a. vom Urvater des Value-Investings Benjamin Graham unterrichtet. Diese Strategie betreibt er mit seiner Holding Berkshire Hathaway bis heute! Sein Investmentvehikel selbst entstand aus einer Übernahme und war anfangs eine regionale Textilfirma, die Buffett Stück für Stück umbaute. Zu Beginn fokussierte er sich noch auf Versicherungen und baute sein Investmentvehikel dann zur Holding über mittlerweile 66 Firmen aus! Berühmt wurde er jedoch nicht nur durch seinen unglaublichen Erfolg, wie durchschnittlich 20% Rendite pro Jahr, sondern auch durch seine humorvoll und vertraut wirkende Art mit seinen Geschäftspartnern und Aktionären umzugehen. Dies zeigen u.a. die Briefe an seine Anteilsinhaber. Folgend ein Link zum letzten Statement aus 2012: http://www.berkshirehathaway.com/letters/2012ltr.pdf

Bildquelle: dieboersenblogger.de
Bildquelle: dieboersenblogger.de
Heute nun wird der bodenständige und häufig knauserig wirkende Buffet 83. Ein stolzes Alter bei dem die meisten Menschen schon lange im Ruhestand wären. Doch nicht so das Orakel von Omaha! Vor einiger Zeit noch dachte Buffett nicht einmal ans Aufhören und auch die Erkrankung an Prostatakrebs konnte ihn nicht stoppen! Und auch wenn er sich den Ruhestand bereits verdient hätte, zeigt dies doch mit welcher Freude Buffett dieser Leidenschaft nachgeht! Das sollte auch ein Bestreben sein sich selber nach den eigenen Gründen zu hinterfragen.

Mittlerweile ist sich jedoch auch der dritt reichste Mensch der Welt bewusst für seine Nachfolge zu sorgen und so wird bereits heiß diskutiert, wer das schwere Amt antritt. Aller Voraussicht nach werden diese großen Fußstapfen nicht auf eine Person verteilt werden können. Es wird daher darauf hinauslaufen, die Rolle Buffetts auf mehrere Köpfe zu verteilen. Hier sind Ted Weschler und Todd Combs die Favoriten, die das Amt dann von Buffett und seinem langjährigen Partner Charles Munger aller Voraussicht nach übernehmen sollen.

Aber auch fern von allen Geschäften, Finanzmärkten und Wirtschaftsfakten zeigt sich einmal mehr die große Persönlichkeit Buffetts! So hat dieser einen besonderes Bedürfnis nicht einfach mit seinem Vermögen, von aktuell rund 62 Mrd. US-Dollar, alt zu werden und zu sterben. Nein, durch unterschiedlichste Stiftungen will er den Großteil seines Geldes spenden. Erst im Juni 2010 gründete er zusammen mit seinem Freund und Multimilliardär Bill Gates die Stiftung „The Giving Pledge“. Diese hat es sich zur Aufgabe gemacht einen Club Superreicher zu gründen, die im Laufe ihres Lebens die Hälfte ihres Vermögens spenden!

Es bleibt also abschließend nur zu hoffen, dass die Welt noch lange Spaß an diesem humorvollen und beeindruckenden Mann hat und sich auch die Investmentwelt zu mindestens noch eine Weile an seinem Gespür und seiner Genialität für Finanzmärkte erfreuen darf!

Happy Birthday Warren!

Bildquelle: dieboersenblogger.de


1 KOMMENTAR

  1. Happy Birthday Warren Buffett… nicht viele Menschen würden ihr Vermögen Hilfsorganisationen spenden und vererben. Er ist ein ausserordentlich kluger und bodenständiger Mensch. Vielen Dank für deine tollen Bücher und Ratschläge.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here