Point&Figure TecDAX: Technologie en vogue

0

Auch wenn die Börsenstimmung aktuell von der Unsicherheit in der Syrienfrage überschattet ist, sollte man sich ständig der aktuellen charttechnischen Situation in den einzelnen Indizes bewusst sein.

Und diese gestaltet sich beim TecDAx durchaus freundlich und stellt sich auf jeden Fall klar bullisher als die im DAX dar. Konkret:

Point&Figure TecDAX: Kursziel von 1150 Punkten aktiviert und bestätigt

image

Point&Figure TecDAX: Kaufsignal und stärker als der DAX

Der Point&Figure-Chart (Chartcraft-Einstellung mit aktuell 20 Punkten pro Kästchen) des TecDAX präsentiert sich klar im bullishen Modus.

Hier finden wir ein intaktes Point&Figure-Kaufsignal mit dem aktivierten und bestätigten Kursziel von 1150 Zählern vor. Bei diesem Kursziel handelt es sich um das vertikal berechnete des vorletzten Kaufsignals vom 10. Mai 2013

Stärker als der DAX

Ebenfalls erfreulich präsentiert sich die Relative Stärke des TecDAX gegenüber dem DAX. Seit gestern befindet sie sich sogar in einem intakten Point&Figure-Kaufsignal gegenüber dem Verhalten des deutschen Leitindex.

Eintrübung der Lage bei Erreichen der 970 Punkte

Eine leichte Eintrübung der bullishen Lage entstünde bei einem Anlaufen der 970 Punkte. Damit wäre der TecDAX unter das Zwischenhoch vom 28. Mai gefallen und damit "angeschlagen”.

ein “klassisches” Verkaufssignal entstünde beim aktuellen Chartbild erst bei Erreichen der 890 und bietet sich somit als Stop für eine jetzt eingegangene Long-Position aufgrund des weiten Abstands und dem damit verbundenen schlechten Chance-Risiko-Verhältnisses nicht an. In diesem Fall stünde einer Chance von rund 100 Punkten (bis zum Kursziel  von 1150) ein Risiko von 130 Punkten (bis zum Stop bei 890) gegenüber.

Mein Fazit zum TecDAX:

Aktuell mag eine Longposition mit dem Ziel von 1150 und einem Stop von 970 interessant sein. Einfacher dürfte allerdings ein Engagement in technisch starken TecDAX-Werten sein.

Wie einfach diese mit Hilfe der P&F-Strategie zu identifizieren sind, zeige ich Ihnen an dieser Stelle am kommenden Montag, falls es nicht über das Wochenende zu Ereignissen in Syrien kommt, die diese Planung obsolet machen.

Ihr Jörg Mahnert

www.xundo.info (Alles rund um Point&Figure)

Social media:

www.twitter.com/joergmahnert

www.facebook.com/joergmahnert

https://plus.google.com/u/0/108269025218895333624/posts

Börse ist einfach, keiner braucht ein kompliziertes Trading-System. Einfach nur konsequent sein, mit Point & Figure. Hier klicken, solide Gewinne realisieren. Börse ist so einfach.


TEILEN

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here