CA Immobilien: SRC Research bestätigt nach Halbjahreszahlen Buy-Rating und Kursziel von 13 Euro

0
Bildquelle: CA Immobilien Anlagen AG

Stefan Scharff, Analyst bei SRC Research, hat am Donnerstag (29.8.13) das Rating für den österreichischen Immobilienkonzern CA Immobilien (WKN 876520) nach Halbjahreszahlen mit „Buy“ bestätigt. Das Kursziel wurde unverändert mit 13 Euro angegeben.

Aus Sicht der Analysten sei das Highlight im Zahlenwerk die Gewinnseite gewesen. Der Nettogewinn sei deutlich um 37 Prozent auf gut 36 Mio. Euro angezogen und habe von um fast 30 Prozent gesunkenen Zinsaufwendungen und positiven Erträgen aus Zinsderivaten profitiert. Zudem seien auch die Verwaltungs- und Personalaufwendungen deutlich zurückgegangen. Das Bewertungsergebnis sei etwas unter den SRC-Annahmen ausgefallen. Nach einem leicht negativen Bewertungsergebnis von rund 5 Mio. Euro im ersten Quartal aufgrund von Abwertungen auf zwei tschechische Hotels (non core assets), habe es diesmal eine einmalige Abwertung auf einen Liegenschaftsbestand in Basel gegeben, der ebenfalls nicht den Core Assets zuzuordnen ist (-5,5 Mio. Euro).

Insgesamt sei aus Sicht der Analysten ohne die negativen Sondereffekte im Bewertungsergebnis eine noch deutlichere Gewinnsteigerung möglich gewesen. Dennoch sei das Unternehmen auf gutem Wege, die Cash-Erträge stetig weiter zu steigern. Der bereingte FFO konnte um 17 Prozent im ersten Halbjahr gesteigert werden. Zudem sei die Nachrichtenlage aus dem Vermietungsbereich gut. Insgesamt bestätigt SRC Research nach dem ersten Halbjahr seine positive Einschätzung zur CA Immo-Aktie, die von einem Verkauf des Frankfurter Tower 185 in den nächsten sechs Monaten nochmal einen gewissen Schub bekommen sollte. Die Analysten bestätigen ihr „Buy“-Rating und auch ihr 13 Euro-Kursziel.

Bildquelle: CA Immobilien Anlagen AG


HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here