Ausblick DAX: Die gute Stimmung setzt sich durch

0

Irgendwie herrscht in dieser Woche doch deutlich bessere Stimmung, als man erwarten konnte. Die kurzzeitige Korrektur scheint vergessen. Mit Schwung gings gestern souverän über die 5.500er Marke im DAX auf ein neues Jahreshoch. Und auch heute gehts es bereits über die Marke von 5.600 Zählern. Schon wird bei einigen der Ruf nach der glatten 6.000er Marke laut. Aber so richtig geheuer ist mir bei all dem Optimismus nicht. Auch wenn sich bspw. laut Beige Book der US-Notenbank die Wirtschaftsaktivität in den USA stabilisiert hat.

Auf Seiten der Unternehmen herrscht heute erstmal Zurückhaltung. Von Opel gibt es nichts neues, aber es verdichten sich die Anzeichen, dass das GM-Board nun doch keinen Verkauf von Opel mehr anstrebt. Was sich ja eigentlich schon länger abzeichnete. Spannend ist auch ein Interview mit BMW-Finanzchef Friedrich Eichiner im Handelsblatt. Demnach strebt BMW eine engere Zusammenarbeit mit dem französischen Automobilkonzern PSA Peugeot Citroën an. Die BMW-Aktie reagiert bislang kaum auf die Meldung.


HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here