News Ticker

Zehn vor Zehn: DAX geht mit Verlusten in den Dienstaghandel

Der DAX zeigte sich am Dienstagvormittag kurz vor der Veröffentlichung des jüngsten ifo Geschäftsklimas etwas leichter. Die Anlegerstimmung leidet vor allem unter der Verschärfung der Krise in Syrien. Nach den jüngsten Meldungen, erwägen die USA einen zeitlich begrenzten Militärschlag als Reaktion auf den mutmaßlichen Giftgaseinsatz in dem Bürgerkriegsland.

ch846900_20130827

09.50h/ Frankfurt

DAX: -0,4% 8.398
MDAX -0,5% 14.731
TecDAX -0,6% 1.039
Euro 1,3375 US-Dollar
Gold 1.403,95 US-Dollar

DAX-Analysten-Einschätzungen

RBS Daily – Wenig Inspiration

Commerzbank ideas daily – DAX: die Luft wird dünner

HSBC – Vielversprechender vierter Versuch?

BNP Paribas DAX daily Tendenz: SEITWÄRTS zwischen 8320 und 8415

UBS KeyInvest DailyTrader – DAX: Zum Jubeln ist es noch zu früh

Bildquelle: Pressefoto Deutsche Börse


Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*