Deutsche Wohnen: Eröffnet GSW-Übernahme neue Kurschancen?

0
Bildquelle: Pressefoto Deutsche Wohnen

Interessante Entwicklung am deutschen Immobilienmarkt: Die Deutsche Wohnen AG (WKN A0HN5C) kündigte heute die Übernahme des kleineren Wettbewerbers GSW Immobilien (WKN GSW111) an. Ziel der Übernahme ist die Schaffung des zweitgrößten deutschen Wohnimmobilien-Unternehmens mit rund 150.000 Wohneinheiten und einem Portfoliowert von etwa 8,5 Mrd. Euro. Doch ob der Zusammenschluss auch für die weiteren Kurschancen so positiv ist?

Im Rahmen der Übernahme sollen GSW-Aktionäre für 20 ihrer GSW Immobilien-Aktien 51 Deutsche Wohnen-Aktien erhalten. Damit sieht die Eigentümerstruktur bei vollständiger Annahme des Umtauschangebots 57 Prozent Deutsche Wohnen-Aktionäre und 43 Prozent GSW Immobilien-Aktionäre vor. Das gemeinsame Unternehmen hat Wohnungsbestände in allen dynamischen Regionen Deutschlands. Schwerpunkt liegt auf dem Berliner Markt, der zwar derzeit als hoch attraktiv bezeichnet wird. Doch dies muss nicht so bleiben, wenn man die politischen Risiken hinsichtlich stärkerer Regulierung des Mietmarktes berücksichtigt.

CH_A0HN5C_20130820

Der langfristige Kursverlauf sprach zuletzt klar für GSW. Doch für die Zukunft wird es interessant werden, wie sich die jeweiligen Marktpositionen miteinander verknüpfen lassen. Erfolgsmeldungen könnten hier die intakten Aufwärtstrends verstärken. Fundamental sind beide Aktien mit einem 2014er KGV von 17 aber bereits vor der Fusion ambitioniert bewertet und das dürfte sich auch nach der Fusion nicht ändern. Das aktuelle Niveau kann nur gehalten werden, so lange der deutsche Immobiliensektor weltweit in der Anlegerschaft geschätzt wird. Dies kann sich mit dem Bundestagswahl rapide ändern, da Themen wie Mietpreisbremse von den verschiedensten Parteien diskutiert wurden. Von daher sollte man für Neuengagements eher den Ausgang am 22. September abwarten, denn die Bundestagswahl ist auch für die Entwicklung der Immobilien-Aktien kursrelevant.

Am Samstag erscheint wieder unser neuer kostenloser Wochennewsletter „D-A-CH-Rundschau“. Darin werden wir in unserem bekannten und prämierten Blogstil auf unserer Meinung nach wichtige Themen der Woche eingehen und Ihnen einen Markt-Roundup sowie Ausblick und Produkt-Informationen aus der D-A-CH-Region liefern. Anmelden und Infos unter http://dieboersenblogger.de/newsletter/

Bildquelle: Pressefoto Deutsche Wohnen


HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here