Commerzbank: Da lauern kurzfristig 26 Prozent Kurspotenzial…

0
Bildquelle: Pressefoto Commerzbank AG

…sagen Analysten. Die Zahlen sind nun da, und nun hat es einen Tag gebraucht, bis so manch ein Analyst sein Coverage zur Commerzbank (WKN CBK100) modifiziert hat. Aber es gibt einige Überraschungen.

Equinet hat die Einstufung für die Coba-Aktie  auf „Buy“ mit einem Kursziel von 10 Euro belassen. Dank unerwartet hoher Erträge habe das Finanzinstitut zwar positiv überrascht –aber die Zwischenbilanz wurde als schwach bezeichnet. Die Herausforderungen bleiben. Na ja, da haben wir nicht hinzuzufügen.

Optimistischer sind da die Jungs von Exane BNP Paribas. Da wurde das Kursziel gleich mal von 8,20 auf 9,30 hochgesetzt. Und es ging von Neutral auf Outperform hoch. Man spricht hier von einem attraktiven Risiko/Rendite-Profil.

Konservativ ist hingegen „die Deutsche“. Sie hat das Kursziel für die Commerzbank nach Zahlen von 8,70 auf 9,00 Euro angehoben, aber die Einstufung auf „Hold“ belassen. Da das Restrukturierungsprogramm aber erst 2016 voll zum Tragen komme, bleibt das DB-Team weiterhin vorsichtig gestimmt.

Die letzten Chartsignale:

24.07.13        Commerzbank über 38-Tage-Linie

18.07.13        Commerzbank über 20-Tage-Linie

08.07.13        Commerzbank mit neuem All-Time-Low

Na dann, weiter mit dem Zocken der Coba-Aktie

Bildquelle: Pressefoto Commerzbank AG


TEILEN