Staatsanleihen vs. solide Aktien vs. einem Commerzbank-Papier…

0

Mann muss da schon schmunzeln, wenn man die Überschrift der comdirect-PM liest. „Trotz Eurokrise: Europäer halten Staatsanleihen für die sichersten Wertpapiere“. Herr, lass Gnade walten über uns Anleger, denn wir wissen (offenbar) nicht, was wir tun….

Weiter heißt es da:

Die Eurokrise hält an – dennoch hält fast die Hälfte der Europäer (48 Prozent) Staatsanleihen für eine sichere Anlageform. Sie gelten damit als das sicherste Wertpapier, wie das „comdirect Wertpapierradar Europa“ zeigt. Zum Vergleich: 29 Prozent glauben, dass ihr Geld in Fonds sicher aufgehoben ist. Über Aktien sagen dies 28 Prozent der Befragten.

Deutschland halten 44 Prozent der Befragten Staatsanleihen für sicher – deutlich weniger als in den Krisenstaaten Spanien (52 Prozent) und Italien (51 Prozent). Besonders großes Vertrauen in Staatsanleihen haben die Polen – 64 Prozent der dort Befragten glauben, ihr in dieser Anlageklasse angelegtes Geld zurückzuerhalten.

„Die Eurokrise hat gezeigt, dass Staatsanleihen kein sicherer Hafen sind. Das wichtigste Gebot bei der Geldanlage mit Wertpapieren ist ein gut diversifiziertes Depot“, sagt Daniel Schneider, Leiter Brokerage bei comdirect. „Anleger sollten nie nur auf eine Anlageklasse setzen, sondern breit investieren.“

Nun muss man sagen, dass die Daten für das „comdirect Wertpapierradar Europa“ bereits im Dezember 2012 vom Marktforschungsdienstleister Toluna in acht Ländern erhoben und von comdirect ausgewertet wurde. In einem Online-Panel wurden insgesamt 6.460 Personen über 18 Jahren befragt, quotiert nach Alter, Geschlecht und Region.

Fazit: Vielleicht würde die Studie heute anders ausgehen. Fakt ist. Staatsanleihen? Nein danke, wo bleibt die Rendite. Fonds? Ojaaaa, wer nicht selbst Verantwortung für sein Depot übernehmen will, der muss dann halt auch mal bluten ,wenn der Fondsmanager einen schlechten Job macht. Aktien? Bitte ja – aber dann auch solide Werte und keine Zocker-Teil wie eine Commerzbank (WKN CBK100). So schwer ist das ja nicht an der Börse 🙂


TEILEN