Siemens mit Gewinnwarnung, Aktie noch ein Kauf?

1
Bildquelle: Pressebild Siemens

Der DAX-Konzern Siemens (WKN 723610) geht „für sein Unternehmensprogramm „Siemens 2014“ überwiegend aufgrund geringerer Markterwartungen nicht mehr davon aus, bis zum Geschäftsjahr 2014 eine Ergebnismarge der Summe Sektoren von mindestens 12 Prozent zu erreichen.“ Ende. Das ist eine Gewinnwarnung, die derzeit in die aktuelle Berichtssaison passt.

Weiter heißt es aus München: „Die strukturellen Maßnahmen zur Portfoliooptimierung und Kostensenkung sind weitestgehend auf Kurs.“ Na ja. Die Zahlen zum dritten Quartal veröffentlicht Siemens wie geplant am 1. August 2013. Sind wir gespannt.

Aktuell sind das die letzten Chartsignale:

17.07.13 Siemens über 100-Tage-Linie
17.07.13 Siemens über 50-Tage-Linie
17.07.13 Siemens über 200-Tage-Linie
15.07.13 Siemens über 38-Tage-Linie
09.07.13 Siemens über 20-Tage-Linie
03.07.13 Siemens unter 20-Tage-Linie
01.07.13 Siemens über 20-Tage-Linie
24.06.13 Siemens mit neuem 6-Monats-Tief

Kurz um: Langfrist-Anleger sollten locker bleiben. Die Aktie steht gut da. Wir sehen ein Kursziel von über 95 Euro langfristig nach wie vor als realistisch ein. Aber man sollte als Aktionär einen langen Atem haben. Siemens ist kein Zocker-Papier, sondern ein solider deutscher Blue-Chip, der schon des Öfteren Gewinnwarnungen überlebt hat. Und zum Thema „Gewinnwarnung“ in der aktuellen Berichtssaison – da werden noch weitere folgen…

Bildquelle: Pressebild Siemens


TEILEN

1 KOMMENTAR

  1. „Und zum Thema “Gewinnwarnung” in der aktuellen Berichtssaison – da werden noch weitere folgen…“

    Wäre ja schön. Habe noch Cash, der investiert werden will… 😉

Comments are closed.