Ausblick DAX: Ifo-Index hellt weiter auf…

0

Der DAX ist derzeit im negativen Terrain – obwohl es mal wieder positive K-Daten gab. Der Ifo-Geschäftsklimaindex stieg nämlich einmal mehr, und schon das fünfte Mal in Folge – noch dazu unerwartet deutlich.

Dennoch: Der DAX bleibt aber nüchtern. Irgendwie komisch die Stimmung. Denn in den USA wurde zudem die Amtszeit von Fed-Chef Bernanke verlängert, und das besser als erwartet ausgefallenes Verbrauchervertrauen des Conference Boards – alles Nachrichten, die eigentlich für Impulse sorgen sollten. Ich kann hingegen nicht glauben, dass die Nachricht, die US-Staatsverschuldung werde sich nach Schätzungen in den kommenden zehn Jahren nahezu verdoppeln, irgendjemanden hier interessieren würde. Das Leben auf Pump sind wir schließlich alle gewohnt…

Daher ein nüchterner Blick auf den DAX. Dieser konnte gestern wieder ein neues Jahreshoch verbuchen. Der laufende Aufwärtsimpuls gilt damit aus charttechnischer Sicht als absolut intakt, so dass die Chance auf eine unmittelbare Fortsetzung der laufenden Rally besteht. Ich dagegen sage, dass die Sache weiter überhitzt ist. Man kann dies beispielsweise am MACD und am RSI auf Stundenbasis erkennen…


HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here