RHI: Wie weit geht der Kursverfall nach der Gewinnwarnung?

0
Bildquelle: Pressefoto RHI

Nach der Gewinnwarnung von RHI (WKN 874182) am Montag geht es für die Aktie mit Schwung nach unten. Auslöser hierfür sind technische Probleme bei der neu errichteten Schmelzanlage in Norwegen. Diese sollen das Ergebnis über die nächsten Monate voraussichtlich im hohen einstelligen Millionenbereich belasten. Der Feuerfestprodukte-Spezialist aus Österreich zählte in der Folge zu den schwächsten Werten im Wiener Leitindex ATX. Doch ein Ende ist derzeit nicht in Sicht. Während die Lage fundamental noch ok ist, sind charttechnisch die Dämme gebrochen.

Der Umsatz wird seitens des Vorstands unverändert auf Vorjahresniveau gesehen. Das Erreichen der operativen Ergebnis-Marge des Jahres 2012 erscheint jedoch aufgrund der neuen Erkenntnislage, der im zweiten Quartal aufgetretenen negativen Wechselkurseffekte sowie des anhaltend schwierigen Marktumfeldes als „herausfordernd“, so die Mitteilung des Unternehmens. Infolge der positiven Restrukturierungseffekte aus der Beendigung des Chapter 11-Verfahrens soll die EBIT-Marge weiterhin deutlich über dem Vorjahr zu liegen kommen.

CH_874182_20130724

Für die Aktie bedeutete die Nachricht einen herben Stich. Der Kurs gab deutlich nach und setze seinen Abwärtstrend beschleunigt fort. Alle wichtigen Indikatoren stehen daher mittlerweile auf Rot. Eine Zielmarke dürfte das Zwischentief aus dem vergangenen November bei rund 21 Euro sein. Sollte diese Marke nicht halten, dürfte es sogar bis zum Augusttief bei rund 17 Euro nach unten gehen. Fundamental ist die Aktie bei einem für 2014 erwarteten Gewinn von 3,20 Euro je Aktie mit einem 2014er KGV von 7,3 günstig bewertet. Dies veranlasst u.a. die Analysten von Citigroup („Neutral“) ihr Kursziel von 23,10 auf 25,00 Euro zu erhöhen. Alles in allem sollte man aber erst eine Bodenbildung der Aktie abwarten, bevor man sich den Titel näher anschaut. Das nächste Kursbewegende Ereignis steht indes schon vor der Tür: Am 6. August wird das Halbjahresergebnis 2013 veröffentlicht.

Am Samstag erscheint wieder unser neuer kostenloser Wochennewsletter „D-A-CH-Rundschau“. Darin werden wir in unserem bekannten und prämierten Blogstil auf unserer Meinung nach wichtige Themen der Woche eingehen und Ihnen einen Markt-Roundup sowie Ausblick und Produkt-Informationen aus der D-A-CH-Region liefern. Anmelden und Infos unter http://dieboersenblogger.de/newsletter/

Bildquelle: Pressefoto RHI


TEILEN

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here