Ausblick DAX: Schwacher Wochenauftakt

1

Die neue Woche beginnt alles andere als positiv. Die Vorgaben aus Asien belasten die Stimmung erheblich, obwohl die Konjunkturdaten eigentlich nicht schlecht waren. Besonders Japan konnte dank Konjunkturpaket wieder ein Wirtschaftswachtsum verzeichnen. Ob das aber wirklich das Ende der Rezession bedeutet ist in meinen Augen weiter fraglich. Denn wenn diverse Hilfsprogramme auslaufen, stehen viele Volkswirtschaften erst einmal nackt dar. Besonders hart wird es die Automobilbranche treffen. Hierzu wurde heute eine Statistik der deutschen Abwrackprämie veröffentlicht. Während ausländische Produzenten überdurchschnittlich profitierten, gingen deutsche Produzenten mehrheitlich leer aus. Aber das ist nichts neues, das habe ich ja schon vor einiger Zeit immer wieder geschrieben (Herrgottsb’scheißerle – die Abwrackprämie und die tausendfachen Betrüger; Cash for Clunkers – Abwrackprämie auf amerikanisch; Ein halbes Jahr Abwrackprämie – notwendiges Übel oder doch sinnlos?).

Schauen wir aber noch kurz auf den DAX. Wie gesagt die Vorgaben aus Asien belasten erheblich und positive Signale sind nicht in Sicht. Die Quartalszahlensaison läuft so langsam aus, wenn auch im Lauf der Woche noch einige Bilanzen vorgelegt werden. Auch auf Seiten der Konjunkturdaten herrscht erst mal Ruhe. Auch hier sind erst im Lauf der Woche Impulse zu erwarten.


1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here