Ein Blick auf den DAX und seine Charttechnik..

0

Dem letzten Wochenschluss über der Marke von 5.300 Punkten ließ der DAX zu Beginn dieser Woche zunächst weitere Aufschläge folgen. Gleich zum Wochenauftakt kletterte der Index bis auf 5.463 Zähler und damit auf ein Niveau, das zuletzt im Crash-Monat Oktober erreicht worden war. Seit Dienstag pendelt der DAX in einer Range von rund 100 Punkten um die 5.400er-Marke. Nach einer Rally von mehr als 900 Punkten seit Mitte Juli kommt es nun zu der längst überfälligen Verschnaufpause.

dax

Dabei zeigt der DAX aber beeindruckende Stärke und hält sich bis dato auf hohem Niveau. Unterstützung bietet neben der 5.300er-Marke vor allem die massive Haltezone im Bereich von 5.200 Punkten. Erst darunter müsste man kurzfristig mit einer etwas deutlicheren Korrektur in die Region zwischen 4.900 und 5.000 Punkten rechnen. An der mittelfristig positiven Tendenz würde dies jedoch nichts ändern. Aktuell verliert der DAX 0,66% auf 5.334 Punkte…


TEILEN

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here