SAP: Was Anleger zur Hauptversammlung wissen sollten – Kursziel 80 Euro

1
Bildquelle: Pressefoto SAP SE / Stephan Daub

Am heutigen Dienstag findet in Mannheim die Hauptversammlung von Europas größten Software-Konzern SAP (WKN: 716460) statt. Aktionäre wie Anleger erwarten auf diesem Event wohl unter anderem von der weltweiten Nummer Eins bei der Unternehmenssoftware „ein paar“ klärende Worte im Zusammenhang mit dem Ausscheiden Lars Dalgaards aus dem Unternehmen. Ansonsten stehen die Zeichen durchaus bei SAP auf Grün. Ein Kursziel von langfristig über 80 Euro – warum nicht?

Zurück zur Personalie Dalgaards. Eigentlich sollte dieser, der als Chef des Ende 2011 übernommenen Cloud-Anbieters SuccessFactors zu den Walldorfern kam, das zukunftsträchtige Cloud-Geschäft bei SAP auf Vordermann bringen. Know-how hat der Junge ja… Und:

Das Cloud-Geschäft gehört schließlich neben der Datenbanktechnologie HANA zu den wichtigsten Wachstumstreibern des Konzerns in der Zukunft. Allerdings zeigte sich Dalgaard zuletzt insbesondere mit den Fortschritten von SAP beim Cloud-Computing enttäuscht. Aber:

Der DAX-Konzern konnte auch zu Jahresbeginn 2013 ein überzeugendes Zahlenwerk abliefern. Die Umsatzerlöse konnten zwischen Januar und März im Vergleich zum Vorjahresquartal um 7 Prozent auf 3,6 Mrd. Euro gesteigert werden. Beim Nettogewinn ging es sogar um 17 Prozent auf 520 Mio. Euro nach oben. Die letzten Zahlen sind hier zu finden.

Ein Blick auf den Chart:

Bildschirmfoto 2013-06-03 um 20.45.05

Die letzten Chartsignale:

03.06.13  4-Wochen-Tief
14.05.13 neues 4-Wochen Hoch
03.05.13 GD 50 nach oben gekreuzt
03.05.13 GD 38 nach oben gekreuzt
03.05.13 GD 100 nach oben gekreuzt
15.03.13 neues 52-Wochen Hoch

Die Börsenblogger sehen in SAP nach wie vor eine sehr gute IT-Investition. Die Aktie ist im langfristigen Trendkanal und dürfte bei einem weiteren positiven Newsflow (wieder) weiter gen Norden streben. Rücksetzer könnten langfristig orientierte Anleger durchaus zum Nachkauf nutzen – auch wenn das 2014er-KGV von 15,21 nicht mehr ein Schnäppchen ist. Langfristig spricht nicht gegen Kurse oberhalb von 75 Euro und mehr. Die Jungs verstehen was von Ihrem (IT-)Business.

Bildquelle: Pressefoto SAP AG / Stephan Daub


1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here