CA Immobilien: SRC Research bestätigt Buy-Rating und Kursziel 13 Euro

0
Bildquelle: CA Immobilien Anlagen AG

Gute Nachrichten für die Fans von österreichischen Immobilienaktien. Nachdem S IMMO (WKN 902388) vergangene Woche solide Zahlen veröffentlicht hat, folgte diese Woche nun der Wettbewerber aus dem ATX, die CA Immobilien (WKN 876520). Analysten stuften die Zahlen positiv ein.

Dabei steigerte CA Immo das Konzernergebnis nach Minderheiten um 17 Prozent auf 20,3 Mio. Euro. Operativ waren die Mieterlöse um 5 Prozent auf 69,0 Mio. Euro zurückgegangen, während das EBIT um 29 Prozent auf 51,6 Prozent klettern konnte. Als NAV pro Aktie wurde ein Wert von 19,61 Euro angegeben.

Für Stefan Scharff, Analyst bei SRC Research, stellen die Zahlen einen guten Jahresauftakt dar. Ihm gefällt, dass die Gesellschaft in allen drei Regionen Deutschland, Österreich und CEE die Belegungsraten der Objekte steigern konnte, was sich positiv auf die Cash-Einnahmen der folgenden Quartale auswirken sollte. Positiv sei auch, dass für ein neues Münchener Büro-Development mit dem Internetriesen Google ein Mietvertrag über 14.000 qm geschlosssen werden konnte, was die Pre-Lease Rate auf 55 Prozent bringe. Was den Tower 185 in Frankfurt betrifft, so befindet sich das Unternehmen mittlerweile in einem Stadium exklusiver Gespräche mit einem Käufer, heißt es weiter. SRC Research geht davon aus, dass ein Verkauf zum Jahresende vermeldet werden kann. Die Analysten von SRC Research bestätigen daher ihre „Buy“-Empfehlung für die CA Immo Aktie und belassen das Kursziel bei 13 Euro.

Bildquelle: CA Immobilien Anlagen AG


HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here