Cash for Clunkers – Abwrackprämie auf amerikanisch

1

Ja, ich weiß, das Thema Abwrackprämie ist ausgelutscht…aber in den USA scheint man das noch nicht zu wissen. Hier beginnt gerade die zweite Runde in Sachen Verschrottung von Volksvermögen. Unter dem Motto „Cash for Clunkers“ (in etwa: Bargeld für Schrottkarren) wurden noch kurz vor der Sommerpause weitere 2 Mrd. Dollar in das anfangs nur mit 1 Mrd. Dollar ausgestattet Programm gesteckt. Offiziell nennt sich das Programm CAR Allowance Rebate System (CARS) und auf der Website cars.gov kann man sich detailiert über das abwracken jenseits des Atlantiks informieren.

Werfen wir einen Blick auf die Details, denn so einfach, wie in Deutschland ist es nicht. Je nach Fahrzeug und Verbrauch sind zwischen 3.500 und 4.500 Dollar Prämie möglich. Wichtig sind dabei allerdings nur bedingt absolute Verbrauchswerte, sondern lediglich niedrigere Verbrauchswerte im Vergleich zum Altauto. Eine schöne Übersicht gibt es bei The Big Picture. Dabei ist zu berücksichtigen, dass mpg die Abkürzung für miles per gallon, also den Kraftstoffverbrauch, ist. Die genannten 22 mpg entsprechen rund 10,7l je 100km. Näheres zur Umrechnung findet man bei Wikipedia.

Der Einfachheit halber will ich aber die wichtigsten Werte kurz und verständlich darstellen:

Bedingungen an Altwagen

Mind. Verbrauch von 13,1l/100
Fahrzeuge nicht älter als Baujahr 1984

Bedingungen an Neuwagen

Einfache Pkw
Max. Verbrauch von 10,7l/100km
Kaufpreis unter 45.000 Dollar
Prämie von 3.500 Dollar: Verbesserung des Kraftstoffverbrauch um 4 mpg
Prämie von 4.500 Dollar: Verbesserung des Kraftstoffverbrauch um 10 mpg

Kleines leichtes Nutzfahrzeug (Small Light-Duty Trucks)
Max. Verbrauch von 13,1l/100km
Prämie von 3.500 Dollar: Verbesserung des Kraftstoffverbrauch um 2 mpg
Prämie von 4.500 Dollar: Verbesserung des Kraftstoffverbrauch um 5 mpg

Großes leichtes Nutzfahrzeug (Large Light-Duty Trucks)
Max. Verbrauch von 15,7l/100km
Prämie von 3.500 Dollar: Verbesserung des Kraftstoffverbrauch um 1 mpg
Prämie von 4.500 Dollar: Verbesserung des Kraftstoffverbrauch um 2 mpg

Wie man sieht, hat man dort doch etwas mehr Freiheit in der Fahrzeugwahl. Eine Flotte von asiat. Klein- und Kleinstwagen wird also nicht über die USA hereinbrechen. Darüber freuen sich selbstverständlich vor allem auch amerikanische Autohersteller wie Ford, die bereits im letzten Monat davon profitiert haben sollen. Genauer wissen wir es heute Abend. Dann werden die Absatzzahlen der Automobilindustrie in den USA veröffentlicht.


1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here