Österreichische Post: Dem Internethandel sei Dank

1
Bildquelle: Pressefoto Österreichische Post AG

Auch zum Jahresstart 2013 konnte die Österreichische Post (WKN A0JML5) vom anhaltenden Trend zum Online-Shopping profitieren. Gleichzeitig sorgten einige Sondereffekte wie Wahlen und Volksbefragungen für eine positive Entwicklung im Briefgeschäft, obwohl der langfristige Trend für den guten alten Brief eher nach unten zeigt. Da die Jahresprognose dank des guten Jahresauftakts bestätigt werden konnte, könnte auch die Aktie ihre langfristige Aufwärtsbewegung fortsetzen, nachdem der jüngste Dividendenabschlag den Kurs des Papiers kurzfristig nach unten gezogen hatte.

Im ersten Quartal musste der ehemalige Staatsmonopolist zwar einen Umsatzrückgang im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 0,5 Prozent auf 602,9 Mio. Euro ausweisen, allerdings stand um den Verkauf des Geschäfts in den Benelux-Ländern ein Umsatzplus von 1,3 Prozent zu Buche. Das operative Ergebnis EBIT stieg um 2,4 Prozent auf 59,7 Mio. Euro. Zu der Ergebnisverbesserung hatten unter anderem die Sparanstrengungen des Unternehmens beigetragen. Das Periodenergebnis konnte um 7,8 Prozent auf 46,6 Mio. Euro bzw. 0,69 Euro je Aktie verbessert werden. Damit lag das Unternehmen sogar über den Analystenschätzungen von 45,5 Mio. Euro.

chA0JML5_20130517

Zudem konnte der Konzern seine Prognose für das laufende Geschäftsjahr bestätigen. Demnach soll sich der Umsatz stabil bis leicht positiv entwickeln, wobei eine weitere Verbesserung des EBIT angestrebt wird. Die EBITDA-Marge soll zwischen 10–12 Prozent liegen. Im ersten Quartal lag dieser Wert bereits bei 13,3 Prozent. Damit könnte die Aktie der Österreichischen Post einen erneuten Schub erhalten, nachdem der Wert des Papiers zuletzt wegen des Dividendenabschlags eingebrochen war. Dabei dürfte es angesichts eines 2013er-KGV von 13,9 vor allem am Österreichischen Aktienmarkt günstiger bewertete Papiere geben, allerdings kann sich die Dividendenrendite von 5,7 Prozent mehr als nur sehen lassen.

Bildquelle: Pressefoto Österreichische Post AG


1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here