News Ticker

Zehn vor Zehn: DAX startet in der Verlustzone

Auch am Freitagvormittag startet der DAX mit leichten Verlusten. Allerdings fiel der Handelsauftakt auch in den Tagen zuvor jeweils eher schwach aus, trotzdem schaffte es das wichtigste deutsche Börsenbarometer im weiteren Tagesverlauf auf neue Höchststände zu klettern. Daher könnte uns möglicherweise auch zum Ende der Woche ein neues Allzeithoch erwarten.

ch846900_20130517

09.50h/ Frankfurt

DAX: -0,5% 8.331
MDAX -0,4% 13.995
TecDAX -0,5% 965
Euro 1,2868 US-Dollar
Gold 1.376,45 US-Dollar

DAX-Analysten-Einschätzungen

RBS Daily – Bald bei 10.000 Punkten?

Commerzbank ideas daily – DAX: korrekturanfällig

HSBC – Die Hausse nährt die Hausse

DB X-markets DAX heute –Tendenz: Seitwärts/Aufwärts

BNP Paribas DAX daily Tendenz: Trend weiter INTAKT

UBS KeyInvest DailyTrader – DAX: Korrektur immer wahrscheinlicher

Bildquelle: Pressefoto Deutsche Börse


Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*