News Ticker

Zehn vor Zehn: Allzeithoch voraus?

Nachdem der DAX am Freitag auf Schlusskursbasis ein neues Allzeithoch verzeichnen konnte, zeigt sich der Index am Montagvormittag nur wenig bewegt. Damit bleibt der erhoffte Angriff auf das Rekordhoch von 8.152 Punkten zum Wochenstart noch aus. Es bleibt abzuwarten, ob dieses Mal endlich der Sprung über diese Marke gelingen kann, nachdem die Anleger bisher immer wieder kurz vor ihr kalte Füße bekommen haben.

DAX_chart_realtime_small

09.50h/ Frankfurt

DAX: +0,0% 8.123
MDAX +0,3% 13.687
TecDAX +0,5% 934
Euro 1,3108 US-Dollar
Gold 1.473,85 US-Dollar

DAX-Analysten-Einschätzungen

RBS Daily – Neues Hoch in Sicht

Commerzbank ideas daily – DAX: Angriff auf das Rekordhoch

HSBC – Allzeithoch zum Greifen nah

DB X-markets DAX heute –Tendenz: Aufwärts/ Seitwärts

BNP Paribas DAX daily Tendenz: : Seitwärts zwischen 8025 und 8150

UBS KeyInvest DailyTrader – DAX: Nach starkem Zugewinn droht Rücksetzer

Bildquelle: Pressefoto Deutsche Börse


Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*