Zehn vor Zehn: DAX leicht im Plus, Daimler senkt Gewinnprognose

0
Bildquelle: Pressefoto Deutsche Börse

Nach den deutlichen Kursgewinnen vom Vortag kann der deutsche Leitindex DAX auch am Mittwoch einen positiven Start in den Handel verbuchen. Allerdings ist von einer Euphorie derzeit nichts mehr zu spüren. Offensichtlich wollen sich die Anleger überzeugen, dass die gestrigen Kurssprünge keine Eintagsfliege waren.

Daimler erwartet weniger Gewinn

Die Spatzen hatte es schon von den Dächern gepfiffen, doch nun machte es Daimler offiziell und senkte die Jahresprognose 2013. Demnach rechnet der Autobauer damit, dass das  operative Ergebnis aus dem laufenden Geschäft 2013 unter dem Vorjahreswert von 8,1 Mrd. Euro liegen werde. Zuvor wollte Daimler wenigstens diesen Wert erreichen. Im ersten Quartal lag das EBIT bei 917 Mio. Euro, nach 2,1 Mrd. Euro im Vorjahr. Das Konzernergebnis erreichte 564 Mio. Euro, gegenüber 1,4 Mrd. Euro im Vorjahreszeitraum. Beim Umsatz ging es in der gleichen Zeit um 3 Prozent auf 26,1 Mrd. Euro nach unten.

DAX_chart_realtime_small

09.50h/ Frankfurt

DAX: +0,3% 7.684
MDAX -0,2% 13.314
TecDAX -0,2% 917
Euro 1,2995 US-Dollar
Gold 1.426,50 US-Dollar

DAX-Analysten-Einschätzungen

Commerzbank ideas daily – DAX: Erholungsrally

HSBC – Korrektur beendet!

DB X-markets DAX heute –Tendenz: Seitwärts

BNP Paribas DAX daily Tendenz: ABWÄRTS ab 7700/7725 / AUFWÄRTS ab 7535

UBS KeyInvest DailyTrader – DAX: Anleger positiv trotz schlechter Konjunkturdaten

Bildquelle: Pressefoto Deutsche Börse


HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here