Actelion: Starke Quartalszahlen unterstützen Aufwärtstrend

0
Bildquelle: Pressefoto Actelion Pharmaceuticals

In der Biotech-Branche läuft es – zumindest für Europas größten eigenständigen Biotech-Konzern Actelion (WKN 936767) – sehr gut. Wachsende Umsätze konnten erneut in überproportional steigende Gewinne umgesetzt werden und so die Erwartungen übertreffen. Der Aktie dürfte dies in ihrem fast bilderbuchhaften Aufwärtstrend weiter helfen.

Die Produktverkäufe stiegen im ersten Quartal von 415,8 Mio. CHF auf 432,8 Mio. CHF. Davon entfielen allein 375 Mio. CHF auf das Lungenhochdruckmittel Tracleer. Das operative Ergebnis stieg von 67,1 Mio. CHF auf 124,0 Mio. CHF. Das Nettoergebnis konnte auf 97,9 Mio. CHF mehr als verdoppelt werden. Das Ergebnis je Aktie verbesserte sich von 0,38 CHF auf nun 0,85 CHF.

Doch damit nicht genug, auch für das weitere Geschäftsjahr ist man durchaus zuversichtlich. CFO Andrew Oakley hält es angesichts von Vorbereitungen für zwei Phase-III-Studien und einer bevorstehenden Produkteinführung für möglich, dass ein Teil des für 2014 prognostizierten Gewinnwachstums schon in diesem Jahr erzielt werden kann.

Actelion160413

Charttechnisch läuft es bei der Aktie seit einiger Zeit blendend. Die wichtigsten GDs haben deutlich Abstand zum Kurs. Auch fundamental ist die Aktie mit einem 2014er KGV von 13,4 nicht teuer. Wer nicht nur auf eine Biotech-Aktie setzen will, sollte sich mal das Beteiligungsunternehmen BB Biotech anschauen, dort befindet sich Actelion ebenfalls im Portfolio.

Bildquelle: Pressefoto Actelion Pharmaceuticals


TEILEN

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here