Ausblick DAX: Kräftige Abschläge

0

Tja das war ein düsterer Handelsbeginn: Im DAX gleich mal zielsicher in Richtung 4.600er Marke nach unten zu schießen. Und noch dazu ohne große Neuigkeiten. Das wird ein spannender Handelstag werden, besonders weil heute Nachmittag die USA wieder aus dem Kurzurlaub kommen und gleich der ISM Dienstleistungsindex für den Monat Mai wird veröffentlicht wird. Für den DAX wird es bis dahin wohl deutlich nach unten gehen. Wäre schön, wenn die Amerikaner über ihren Nationalfeiertag etwas gute Laune getankt haben.

Ansonsten heißt es abwarten und Teetrinken. Im Fokus stehen wieder einmal die Banken, denen bei einer anhaltend zurückhaltenden Kreditvergabe wohl Konkurrenz durch den Stadt droht. Berichte um eine Kreditklemme im Mittelstand werden immer lauter und mittlerweile auch von der Politik als Problem wahrgenommen. Warten wir mal ab, was noch passiert diese Woche.


HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here