News Ticker

Zehn vor Zehn: DAX hält sich über 8.000 Punkten, Gerry Weber bleibt auf Erfolgskurs

Am Donnerstag konnte der DAX nun endlich auch auf Schlusskursbasis die Marke von 8.000 Punkten hinter sich lassen. Allerdings sieht es am Freitagmorgen nicht danach aus, als sollte der Angriff auf das Allzeithoch von 8.152 Zählern bereits heute erfolgen. Wie es aussieht müssen wir den Angriff auf die nächste Woche verschieben.

Prognose bestätigt

Gerry Weber konnte im ersten Quartal (November-Januar) des Geschäftsjahres 2012/13 einmal mehr von dem Ausbau der eigenen Geschäfte profitieren. Dabei konnten die Umsatzerlöse im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 12 Prozent auf 184,9 Mio. Euro nach oben geschraubt werden. Das operative Ergebnis blieb mit 17,8 Mio. Euro trotz der hohen Investitionsausgaben auf dem Vorjahresniveau. Außerdem bestätigte das Unternehmen seine Prognosen für das Gesamtjahr, die es Ende Januargemacht hatte. Demnach soll ein Konzernumsatz zwischen 890 und 900 Mio. Euro erreicht werden. Das operative Ergebnis (EBIT) soll zwischen 131 und 135 Mio. Euro liegen.

09.50h/ Frankfurt

DAX: -0,1% 8.053
MDAX -0,2% 13.443
TecDAX -0,1% 926
Euro 1,3011 US-Dollar
Gold 1.592,75 US-Dollar

DAX-Analysten-Einschätzungen

RBS Daily – DAX: Angriff auf das Rekordhoch

Commerzbank ideas daily – DAX: Anschlusskaufsignal

HSBC – Wachgeküsst!

DB X-markets DAX heute – Tendenz: Aufwärts/ Seitwärts

BNP Paribas DAX daily Tendenz heute: SEITWÄRTS zwischen 7975 und 8085

UBS KeyInvest DailyTrader – Kauflaune treibt den DAX über die 8000er-Marke


Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*