Zehn vor Zehn: DAX-Anleger bleiben vor EZB-Sitzung in Lauerstellung, Reebok lässt adidas taumeln

0
1.832 views

Die DAX-Anleger zeigen sich im Vorfeld der EZB-Sitzung abwartend. Dabei ist es nach dem gestrigen Kursplus bis zur Marke von 8.000 Punkten gar nicht mehr weit. Sollte EZB-Chef Mario Draghi bei seiner Pressekonferenz den Nerv der Anleger treffen, könnte diese Hürde möglicherweis genommen werden.

Klotz am Bein

Die Tochter Reebok wirkte auch im Jahr 2012 für adidas wie ein Klotz am Bein, während es bei der Kernmarke adidas oder im Golf-Geschäft sehr gut lief. Die Herzogenauracher mussten einige Abschreibungen vornehmen, da die Wachstumsaussichten für Reebok in einigen Märkten gesunken sind. Daraufhin wurde ein Gewinnrückgang im Vergleich zum Vorjahr um 14 Prozent auf 526 Mio. Euro ausgewiesen. Trotzdem soll die Dividende von 1,00 Euro im Vorjahr auf 1,35 Euro steigen. Bereinigt um diese negativen Einmaleffekte wäre ein Plus von 29 Prozent auf 791 Mio. Euro zu Buche gestanden. Beim Umsatz ging es im Zuge der Fußball-Europameisterschaft und der Olympischen Spiele in London währungsbereinigt um 6 Prozent auf 14,9 Mrd. Euro nach oben. Im laufenden Jahr soll der Umsatz auch ohne große Sportereignisse weiter steigen. Es soll währungsbereinigt im mittleren einstelligen Bereich nach oben gehen. Beim Gewinn wird ein Wert zwischen 890 und 920 Mio. Euro in Aussicht gestellt.

09.50h/ Frankfurt

DAX: +0,1% 7.927
MDAX +0,3% 13.361
TecDAX +0,0% 920
Euro 1,3014 US-Dollar
Gold 1.583,90 US-Dollar

DAX-Analysten-Einschätzungen

RBS Daily – DAX: Kurs auf 8.000 Punkte

Commerzbank ideas daily – DAX: Ausbruch aus der Handelsspanne

HSBC – Kurs Allzeithoch!

DB X-markets DAX heute – Tendenz: Aufwärts/ Seitwärts

BNP Paribas DAX daily Tendenz heute: SEITWÄRTS zwischen 7890 und 8000

UBS KeyInvest DailyTrader – DAX: Die Kursrally hält weiterhin an


HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here