Ausblick DAX: Die Unsicherheit hält an

0
1.660 views

Wir schreiben es schon die letzte Tage immer wieder. Die Unsicherheit hält an. Das Korrekturpotenzial ist unverändert da. Zwar hat sich der DAX gestern berappelt, aber heute siehts schon wieder düster aus. Besonders die US-Märkte stehen dabei im Fokus. Hier hatte gestern die US-Notenbank Fed verhalten optimistische Signale gesendet. Keine Deflation, aber auch keine Inflation. Nur so ganz glauben mag ich die Durchhalteparolen nicht. Denn die Inflation wird kommen. Näheres dazu hab ich gestern im Beitrag zu Niall Ferguson geschrieben.

Aber zurück zum deutschen Markt. Hier steht mal wieder VW im Fokus. Derzeit wird gemunkelt, dass Katar direkt bei VW einsteigt. Wie es dann um den Einstieg bei Porsche steht ist offen. Auch die Berichte um einen Daimler-Einstieg bei Porsche stehen ja noch irgendwie im Raum. Naja, da heißt es abwarten. Meiner Meinung nach wird da derzeit zuviel orakelt um von der eigentlichen Problematik abzulenken. Der VW-Aktie tun die Gerüchte jedenfalls nicht gut. Der Kurs dümpelt so vor sich hin.


HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here