Zehn vor Zehn: DAX startet verhalten in die neue Woche

0

Nachdem der DAX am Freitag noch von den positiv ausgefallenen US-Arbeitsmarktdaten profitieren konnte, ist von dieser Wirkung am Montagmorgen nicht mehr viel zu spüren. Auch der Sprung des Dow Jones über die Marke von 14.000 vom Freitag, kann dabei derzeit für kein Stimmungshoch sorgen. Möglicherweise können die für den Nachmittag erwarteten US-Daten zum Auftragseingang in der Industrie (Dezember) Abhilfe schaffen.

09.50h/ Frankfurt

DAX: +0,0% 7.831
MDAX +0,2% 12.777
TecDAX +0,3% 883
Euro 1,3605 US-Dollar
Gold 1.665,65 US-Dollar

DAX-Analysten-Einschätzungen

RBS Daily – DAX: Gefangen in der Range

HSBC- Bullen schieben eine ruhige Kugel

Commerzbank ideas daily – DAX: Abwärtstrend im Test

DB X-markets DAX heute – Tendenz: Seitwärts/Abwärts

BNP Paribas DAX daily Tendenz heute: SEITWÄRTS zwischen 7735 und 7855

UBS KeyInvest DailyTrader – DAX: Gute US-Konjunkturdaten sorgen für Plus


HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here