News Ticker

Ausblick DAX: Jetzt bleibt die 5.100er Marke im Blick

Tja, da hat der DAX gestern doch noch die 5.100er Marke geknackt – trotz Feiertagshandel. Besonders die festeren US-Märkte konnten hier überzeugen. Allerdings kann sich die gute Laune nicht bis zum heutigen Wochenschluss halten. Von daher bleibt die 5.100er Marke fest im Blick, allerdings bei sehr ruhigem Handel. Nächste Woche dürfte wieder etwas mehr Bewegung drin sein. Denn die Nachrichtenlage ist in dieser Woche eher dünn.

Die Klassiker sind in diesen Tagen weiterhin Arcandor/Karstadt und die Versuche von METRO dort Fuss zu fassen. Interessant ist hier die FTD-Meldung, dass Karstadt im ersten Halbjahr 2008/09 einen operativen Gewinn von 7 Mio. Euro eingefahren hat. Das rückt das Kaufhausgeschäft doch noch einmal in ein anderes Licht. Daneben ist das bestimmende Thema weiterhin die Zukunft des europäischen Arms von General Motors. Hier scheint die Position von Magna als Retter in der Not weitaus weniger gefestigt, als bisher gedacht. Zudem wird spekuliert, ob der schwedische Sportwagenhersteller Koenigsegg die angeschlagene GM-Tochter Saab übernimmt. Insofern stehen uns weiterhin turbulente Zeiten bevor.


Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*