News Ticker

Nokia: Dividende gestrichen – Aktie hat die 4-Euro-Marke aber im Visier!

Coole Nachrichten aus Skandinavien. Die Jungs von Nokia haben im letzten Jahr beim Überschuss die Analystenerwartungen mal so richtig übertroffen. Erwartet war ein Verlust von knapp 250 Mio. Euro. Und Nokia? kommt dank schönem Sparen auf ein Plus von über 200 Mio.Euro. Die Aktie dürfte nun bald in Richtung 4,00-Euro-Marke laufen…

Ok. keine Dividende ist uncool. Aber wer bei Nokia im letzten Sommer eingestiegen ist, kann heute auf mehr als 100 Prozent Gewinn verweisen. Wir hatten selbst dazu geraten.


Quelle: boerse.de

Nun könnte man auch sagen, dass Nokia einen rückläufigen Umsatz hatte in 2012. Alles richtig. Um knapp ein Viertel ging dieser zurück. Doch was solls. Die Jungs kommen wieder. Die Aktie ist jetzt schon die Turnaround-Story 2012/13. Wer drin ist – klasse. Wer noch nicht drin ist: Wer nicht wagt, der nicht gewinnt…

P.S. Kurzfristtrader, die vor allem auf schnelle Kursgewinne aus sind, sollten auch immer mal ihre Broker-Anbindung hinterfragen – am besten mal bei brokerdeal.de* vorbeischauen und sich die aktuellen Angebote ansehen.

*Partnerlink


2 Trackbacks & Pingbacks

  1. Nokia: Zeit für Gewinnmitnahmen | Die Börsenblogger
  2. Nokia-Rettung durch Billig-Smartphones? Kurssprung bleibt aus | Die Börsenblogger

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*