Zehn vor Zehn: DAX verbucht leichte Verluste, Allianz bestätigt Gewinnziel trotz hoher Belastungen durch Hurrikan „Sandy“

0
1.366 views

Der deutsche Leitindex DAX zeigt sich am Dienstagvormittag mit leichten Verlusten. Dabei wird die Stimmung auch durch die BIP-Daten des Statistischen Bundesamtes eingetrübt, wonach die deutsche Wirtschaft 2012 deutlich an Schwung eingebüßt hat. Demnach betrug das Wirtschaftswachstum 2012 lediglich 0,7 Prozent.

Allianz zeigt sich von Hurrikan „Sandy“ unbeeindruckt

Auch wenn die Allianz Belastungen von rund 455 Mio. Euro durch den Hurrikan „Sandy“ erwartet, konnten die Münchener ihr Gewinnziel für 2012 bestätigen. Demnach rechnet der Versicherungskonzern mit einem operativen Ergebnis von mehr als 9 Mrd. Euro.

09.50h/ Frankfurt

DAX: -0,2% 7.711
MDAX -0,1% 12.299
TecDAX -0,6% 863
Euro 1,3366 US-Dollar
Gold 1.681,70 US-Dollar

DAX-Analysten-Einschätzungen

RBS Daily – DAX: Vorerst weiter gefangen

HSBC- Vergebene Liebesmühe

DB X-markets DAX heute Tendenz: Seitwärts/Abwärts

BNP Paribas DAX daily Tendenz heute: SEITWÄRTS zwischen 7680 und 7755

UBS KeyInvest DailyTrader DAX: Abprall von 7790-Punkte-Marke stimmt negativ


HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here