News Ticker

Zehn vor Zehn: DAX zeigt sich leicht erholt, Air Berlin verbessert Auslastung

Nach einigen eher enttäuschenden Handelstagen im DAX kann der Index am Mittwochvormittag eine kleine Aufwärtsbewegung verzeichnen. Dabei wird die Stimmung durch die durchaus positiven Quartalszahlen des US-Aluminiumkonzerns Alcoa angehoben.

Air Berlin-Sparkurs zeigt Wirkung

Zwar sank im vergangenen Jahr bei Air Berlin die Zahl der Fluggäste im Vergleich zum Vorjahr um 5,5 Prozent auf 33,3 Millionen, jedoch konnte die zweitgrößte deutsche Fluggesellschaft gleichzeitig die Auslastung der Maschinen um 1,6 Prozentpunkte auf 79,8 Prozent verbessern. Damit zeigten sich Fortschritte in dem eingeleiteten Sparkurs des Unternehmens, bei dem bewusst unrentable Verbindungen gestrichen werden.

09.50h/ Frankfurt

DAX: +0,3% 7.720
MDAX +0,8% 12.291
TecDAX +0,5% 869
Euro 1,3079 US-Dollar
Gold 1.664,80 US-Dollar

DAX-Analysten-Einschätzungen

RBS Daily – DAX: Unterstützung erreicht

HSBC- Warten auf den großen Knall

Commerzbank ideas daily – DAX: seitwärts erwartet

DB X-markets DAX heute Tendenz: Seitwärts

BNP Paribas DAX daily Tendenz heute: SEITWÄRTS ZWISCHEN 7675 UND 7755

UBS KeyInvest DailyTrader DAX: Anleger werden unsicher


Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*