Sky Deutschland: Pay-TV-Allianz mit der Telekom hält weiteres Kurspotenzial bereit

1

Wie wir bereits im Rahmen unserer Serie „Aktien 2013“ berichtet hatten, könnte der Pay-TV-Sender Sky Deutschland (WKN SKYD00) nach vielen Enttäuschungen endlich eine Erfolgsgeschichte im deutschen Bezahlfernsehen einläuten. Neben der Aussicht auf schwarze Zahlen und die mögliche Komplettübernahme durch Rupert Murdochs News Corp. konnte das Unternehmen mit der nun vereinbarten Kooperation mit der Deutschen Telekom (WKN 555750) mit einer weiteren Erfolgsmeldung aufwarten.

Demnach wird die Telekom ab diesem Sommer und damit rechtzeitig zum Start der Bundesligasaison 2013/14 das komplette Sky-Angebot für seine Internet-TV-Kunden einspeisen. Durch die nun vereinbarte Einspeisung des Sky-Angebots winken dem Bezahlfernsehsender noch mehr lukrative Abonnements, was auch dem Kurs der im MDAX gelisteten Sky-Aktie weiteren Auftrieb verleihen dürfte. Im vergangenen Jahr konnte das Papier aufgrund der immer besser werdenden Nachrichtenlage rund um Sky Deutschland seinen Wert fast verdreifachen.


Quelle: boerse.de

Charttechnisch befindet sich die Sky-Aktie klar im Aufwärtstrend. Bilderbuchmäßig. Nächstes Kursziel dürfte bei rund 5 Euro liegen.

Für die Deutsche Telekom bedeutet diese Allianz, dass sie ihren Kunden weiterhin Übertragungen aus der Fußballbundesliga anbieten kann, nachdem die Bonner zuvor bei der Vergabe der Bundesligarechte ab der Saison 2013/14 vergangenes Jahr leer ausgegangen waren. Somit können beide Unternehmen von dem Deal profitieren und die Telekom auch abseits der Dividenden-Story positive Schlagzeilen liefern. Denn die Vergangenheit hat gezeigt, dass gerade dem Bundesligaangebot im deutschen Pay-TV eine entscheidende Bedeutung zukommt. Eine Win-Win-Situation für beide Aktien, wie es scheint!


1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here