News Ticker

Zehn vor Zehn: Bewegung im US-Haushaltsstreit beflügelt den DAX, Air Berlin verschafft sich frisches Kapital

Gestern Abend gab es einige positive Anzeichen aus den USA zu vernehmen, dass sich die Republikaner und Demokraten im Haushaltsstreit annähern könnten, woraufhin die US-Börsen teilweise deutliche Zuwächse verbuchen konnten. Diesen Schwung kann der DAX heute mitnehmen und bereits am Vormittag ein neues Jahreshoch verzeichnen.

Air Berlin treibt Restrukturierung voran

Wie die zweitgrößte deutsche Fluggesellschaft am Dienstag mitteilte, verkauft sie 70 Prozent der Anteile an seinem Vielfliegerprogramm „Topbonus“ an Etihad. Die Araber zahlen für die Mehrheitsbeteiligung 184,4 Mio. Euro, die die kriselnde Fluggesellschaft dringen für den Konzernumbau benötigt. Denn Air Berlin steckt seit Jahren in den roten Zahlen.

09.50h/ Frankfurt

DAX: +0,5% 7.641
MDAX +0,3% 11.985
TecDAX +0,3% 829
Euro 1,3166 US-Dollar
Gold 1.701,55 US-Dollar

DAX-Analysten-Einschätzungen

RBS Daily-DAX: Vor neuem Jahreshoch

HSBC- “Für jeden was dabei …“

Commerzbank ideas daily – DAX: Ausbruch weist den Weg

DB X-markets DAX heute Tendenz: Aufwärts/ Seitwärts

BNP Paribas DAX daily Tendenz heute: SEITWÄRTS ZWISCHEN 7600 UND 7650

UBS KeyInvest DailyTrader DAX tritt weiterhin auf der Stelle


Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*