Zehn vor Zehn: DAX leicht im Plus, Infineon geht auf Einkaufstour

0
1.766 views

Nachdem dem DAX an den beiden letzten Tagen der vergangenen Woche ein wenig die Luft ausgegangen war, scheint der Index am Montagvormittag die Jahresendrallye langsam wieder aufzunehmen. Immerhin konnte er gleich zum Wochenstart die Marke von 7.600 Punkten überqueren.

Infineon nimmt Geld in die Hand

Laut Reinhard Ploss, Vorstandschef von Infineon, möchte der Münchener Halbleiterhersteller auf Einkaufstour gehen. „Ich peile mehrere kleine oder auch mal eine mittelgroße Übernahme an“, sagte er der „Süddeutschen Zeitung“. Mit der gut gefüllten Firmenkasse von rund 1,9 Mrd. Euro soll es aber nicht nur Firmenzukäufe geben, sondern es steht auch eine Fortsetzung des auslaufenden Aktienrückkaufprogramms im Raum.

09.50h/ Frankfurt

DAX: +0,2% 7.610
MDAX +0,1% 11.972
TecDAX +0,2% 831
Euro 1,3162 US-Dollar
Gold 1.688,55 US-Dollar

DAX-Analysten-Einschätzungen

RBS Daily-DAX: Warten auf ein Signal

HSBC- 7.600 Punkte als nächste Demarkationslinie

Commerzbank ideas daily – DAX: seitwärts/abwärts erwartet

DB X-markets DAX heute Tendenz: Aufwärts/ Seitwärts

BNP Paribas DAX daily Tendenz heute: SEITWÄRTS ZWISCHEN 7525 UND 7650

UBS KeyInvest DailyTrader DAX weiterhin unter der 7600-Punkte-Marke


HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here