Kleine Presseschau vom 10. Dezember 2012

0

Interessantes zum Marktumfeld und aus der Wirtschaft

egghat’s not so micro blog: Freiwilliger Griechenbondsrückkauf wohl erfolgreich.

Lost in EUrope: Athen hat Plansoll nicht erfüllt

Rott & Meyer: Die „Target-2-Salden“ kommen Deutschland teuer zu stehen

start-trading.de: EZB: Ist das die Konjunkturlüge für 2013?

Ökonomenstimme: Mehr Amerika für Europa

Handelszeitung: Finanzmärkte reagieren verschnupft auf italienische Regierungskrise

Die Presse: Euribor-Skandal: EU will mehrere Banken verklagen

Bielmeiers Blog: China: Konjunkturerholung zeichnet sich immer deutlicher ab

Querschüsse: China: nominale Einzelhandelsumsätze mit +14,9%

Die Presse: Kanadisches Erdöl für China

Never mind the Markets: Ökonomie der Piraterie

Blick Log: Brainstorming: Was mir am Wirtschaftsjournalismus in Deutschland noch fehlt

Handelszeitung: Bloomberg erwägt Kauf der Financial Times Gruppe

Unternehmen, Aktien und Anlagen im Fokus

ValueBlog.de: Deutsche Telekom – das Trauma des deutschen Anlegers

ARD-Börse: HeidelbergCement: Wer will fleißige Kurshandwerker sehen?

ARD-Börse: ProSieben bald ohne Heuschrecken?

Simple Value-investing: Einhell Germany AG – tot mehr wert als lebendig?

Wall Street Journal Deutschland: RIM umgarnt Geschäftskunden mit Treueprogramm

Manfred Gburek: Mit Gold und noch viel mehr auf Nummer sicher

Björn Junker: Investmentnachfrage treibt den Preis: Silber schlägt Gold 2012 wohl deutlich


HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here