News Ticker

Zehn vor Zehn: Neues Jahreshoch bereits zum Frühstück, Air Berlin verbessert Auslastung

Schon am Donnerstagvormittag kann der deutsche Leitindex DAX ein neues Jahreshoch verbuchen und die erst am Montag aufgestellte Bestmarke von 7.487 Punkten überqueren. Sogar die Marke von 7.500 Zählern konnte der Index überwinden. Warten wir es einmal ab, ob die Kurse auch nach der heutigen EZB-Sitzung oben bleiben können.

Air Berlin treibt Sparkurs voran

Die kriselnde Fluggesellschaft Air Berlin konnte im November die Auslastung ihrer Flugzeuge verbessern. Jedoch wurde dies bei stark reduziertem Flugangebot erreicht. Wie das Unternehmen heute Morgen mitteilte, waren 76,9 Prozent der Sitze besetzt. Dies waren 2,7 Prozentpunkte mehr als im Vorjahresmonat. Der Sparkurs war allerdings für einen Rückgang bei der Zahl der Passagiere um 8,4 Prozent auf knapp 2,1 Millionen verantwortlich.

09.50h/ Frankfurt

DAX: +0,8% 7.513
MDAX +1,3% 11.834
TecDAX +0,4% 837
Euro 1,3069 US-Dollar
Gold 1.690,95 US-Dollar

DAX-Analysten-Einschätzungen

RBS Daily-DAX: Das hat gepasst

HSBC- Tritt auf der Stelle

Commerzbank ideas daily – DAX: Warten auf den Ausbruch

DB X-markets DAX heute – Tendenz: Seitwärts/ Aufwärts

BNP Paribas DAX daily Tendenz heute: ABWÄRTS

UBS KeyInvest DailyTrader DAX: Anlegern geht kurz vor Jahresende die Puste aus


Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*