News Ticker

Zehn vor Zehn: DAX startet freundlich in den Tag, Verkauf der ThyssenKrupp-Stahlwerke wird zur Hängepartie

Der DAX kann am Donnerstagvormittag einen vielversprechenden Start in den Handel verbuchen. Dabei freuen sich die Anleger vor allem über positive Konjunkturnachrichten aus China. Dagegen bleiben die Impulse heute aus den USA aus, denn die Wall Street feiert Thanksgiving. Währenddessen dauert der Verkauf der ThyssenKrupp-Werke in Brasilien und den USA laut eines Berichts der „Süddeutschen Zeitung“ länger als gedacht. „Die Verhandlungen werden noch Monate in Anspruch nehmen“, zitierte die Zeitung aus Aufsichtsratskreisen, obwohl man beim Unternehmen gehofft hatte, noch in diesem Jahr einen Käufer zu präsentieren.

09.50h/ Frankfurt

DAX: +0,7% 7.237
MDAX +0,7% 11.356
TecDAX +0,7% 815
Euro 1,2862 US-Dollar
Gold 1.729,90 US-Dollar

DAX-Analysten-Einschätzungen

RBS Daily-DAX: Ausbruch vertagt

HSBC- V-förmige Umkehr?

Commerzbank ideas daily – DAX: seitwärts erwartet

DB X-markets DAX heute Tendenz: Seitwärts/ Abwärts

BNP Paribas DAX daily Tendenz heute: TAGESRANGE 7040 BIS 7250


Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*