News Ticker

Zehn vor Zehn: DAX leicht im Minus, Xing hält Burda-Angebot für zu niedrig

Nachdem sich die EU-Finanzminister am Vorabend nicht auf eine gemeinsame Linie in der Griechenland-Rettung einigen konnten, zeigt sich der DAX am Mittwochvormittag leicht in der Verlustzone. Auf Unternehmensseite hat das Xing-Management seinen Aktionären empfohlen, das Burda-Angebot für die restlichen Anteile an der Karriere-Plattform nicht anzunehmen, weil es zu niedrig sei. Burda hält bereits 38,89 Prozent an Xing und bietet derzeit im Zuge eins Pflichtangebots 44 Euro. Somit will der Verlag für den noch ausstehenden Anteil insgesamt rund 147 Mio. Euro ausgeben.

09.50h/ Frankfurt

DAX: -0,2% 7.161
MDAX -0,2% 11.219
TecDAX -0,5% 805
Euro 1,2763 US-Dollar
Gold 1.725,20 US-Dollar

DAX-Analysten-Einschätzungen

RBS Daily- DAX: Ziel fast erreicht

HSBC- Kommt ins Laufen


Commerzbank ideas daily – DAX: Widerstand im Fokus

DB X-markets DAX heute Tendenz: Seitwärts/ Abwärts

BNP Paribas DAX daily Tendenz heute: TAGESRANGE 7040 BIS 7250


1 Trackbacks & Pingbacks

  1. Xing: Charmantes Chartsignal, Commerzbank nennt 60 Euro als Kursziel | Die Börsenblogger

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*