Zehn vor Zehn: DAX um Vortagesschluss, Henkel bleibt trotz Euro-Krise auf Erfolgskurs

0
1.612 views

Nach den Turbulenzen und Kursverlusten der vergangenen Tage, zeigt sich der DAX am Freitagvormittag wenig verändert. Warten wir es einmal ab wie sich die Situation entwickelt, wenn am Nachmittag die US-Märkte öffnen und womöglich erneut die Diskussionen über das US-Sparpaket überhand gewinnen.

Henkel bleibt auf Wachstumskurs

Trotz der Euro-Krise und der somit geminderten Kauflust der Konsumenten, konnte der Konsumgüter- und Klebstoffhersteller Henkel im dritten Quartal überzeugen. Der Umsatz wuchs zwischen Juli und September um 6,6 Prozent auf knapp 4,3 Mrd. Euro. Profitiert hat Henkel dabei von Preiserhöhungen, während das Volumen insgesamt stagnierte. Zudem konnte das Wachstum in den Schwellenländern sowie in Nordamerika die Schwächen in Europa ausgleichen. Unter dem Strich stand ein Gewinn von 397 Mio. Euro und damit fast 30 Prozent mehr als im Vorjahr zu Buche. Bereinigt waren es 429 Mio. Euro. Das bereinigte EBIT verbesserte sich um 16,7 Prozent auf 631 Mio. Euro.

09.50h/ Frankfurt

DAX: +0,1% 7.049
MDAX -0,0% 11.066
TecDAX +0,1% 795
Euro 1,2753 US-Dollar
Gold 1.715,15 US-Dollar

DAX-Analysten-Einschätzungen

RBS Daily-DAX: Es geht um die Wurst

HSBC- Und die Gewinner sind …

Commerzbank ideas daily – DAX: Unterstützung erreicht

BNP Paribas DAX daily Tendenz heute: TAGESRANGE ZWISCHEN 6850 UND 7200


HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here