Börsenausblick auf KW05 – 2009: Die Zahlenwelle wird noch größer…

0

Es ist heute wahrlich kein guter Tag an den Börsen. Der deutsche DAX ist auf dem besten Weg zu der runden 4.000er Marke. In wie weit dies heute wirklich der Fall ist, wird von den US-Börsen abhängen. Der Dax markierte seinen Tagestiefststand bisher bei 4.060 Punkten – ein Minus von 3,6%. Die Charttechnik ist wohl mehr als „eingetrübt“. (Ich will ja nicht immer das analystenübliche Wort „angeschlagen“ verwenden…)

Ich bin der Meinung, dass wir nächste Woche einen sehr heißen Ritt vor uns haben werden. Denn die aktuelle Berichtssaison für das vierte Quartal 2008 ist erschreckend. Bis auf wenige Ausnahmen wie Apple oder IBM ist die Lage bescheiden.

Ein Blick auf die kommende Woche – es wird wirklich heiß werden, die Welle der Quartalszahlen schwappt über uns hinweg.

Montag
American Express
Altria Caterpillar
ExxonMobil
Jenoptik
McDonald’s
Philips
Texas Instruments

Dienstag
DuPont
EMC
Siemens
Software AG
Yahoo!

Mittwoch
Boeing
Canon
Novartis
Pfizer
SAP
Starbucks

Donnerstag
3M
Colgate-Palmolive
H & M Hennes & Mauritz
RoyalDutchShell
Symantec
Toshiba

Freitag
Procter & Gamble


HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here