Point&Figure: Home Depot als “Sandy”-Profiteur?

1

Die Idee für diesen Artikel ist – wie schon so mancher – während meines sonntäglichen Spaziergangs mit meinem Welsh-Terrier entstanden. Wir beide kamen auf unserem Weg an einem Baumarkt vorbei (Sie wissen schon: Der mit den 3 Buchstaben und der gesungenen Werbung).

Auf jeden Fall fragte ich mich, was mein alter Aktienfreund Home Depot so treibt. Schließlich müsste die Behebung der durch den Hurrikan “Sandy” verursachten Schäden massiv Geld in die nach eigenen Angaben größte Baumarktkette der Welt spülen.

Kurzer Blick auf die Fundamentals

Home Depot beschäftigt aktuell rund 300.000 Angestellte in über 2200 Märkten auf dem amerikanischen Kontinent, aber auch in China  Der Sprung nach Europa ist trotz intensiver Bemühungen noch nicht gelungen. So scheiterten Kooperationsgespräche mit der deutschen “Bauhaus”-Kette bereits im Jahr 2000. Die Übernahme des britischen Konzerns Kingfisher war 2004 ebenfalls nicht erfolgreich abzuschließen.

Point & Figure: Home Depot, bullisher geht´s kaum noch

Geben Sie es ruhig zu:

Einen bullisheren Chart haben Sie nur sehr selten gesehen. Die Aktie von Home Depot befindet sich trotz des rasanten Anstiegs allein in diesem Jahr von rund +50% weiterhin in einem intakten Point&Figure-Kaufsignal mit dem berechneten Kursziel von 95 USD.

Damit verspricht der Wert weitere +50%. (Tja, wer braucht bei einem solchen Anteilschein schon Penny-Stocks?)

Die nächste wichtige Unterstützung verläuft bei rund 50 USD, so dass auch das Verhältnis von Chance zu Risiko selbst zu den aktuellen Kursen immer noch attraktiv ist.

Mein Fazit:

Momentan macht mir zwar der allgemeine Marktzustand in den USA ein wenig Kummer. (Nachlesbar HIER), aber eine Home Depot dürfte trotzdem immer noch eine Überlegung wert sein.

An dieser Stelle der Hinweis: Ich bin selber in diesem Wert investiert, damit ergibt sich ein Interessenskonflikt. Da ich aber gelassen nicht davon ausgehe, dass meine Analysen einen großen Wert wie Home-Depot auch nur ansatzweise beeinflussen, habe ich Ihnen die Aktie trotzdem vorgestellt.

Ich wünsche Ihnen einen erholsamen Sonntag

Ihr

Jörg Mahnert

www.xundo.info (Alles rund um Point & Figure)

Twitter: www.twitter.com/joergmahnert


1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here