World Money Show in London – die Commerzbank ist da kein Thema…

0

Es ist für mich als Finanzjournalist jedes Jahr eine Reise wert. Der Trip nach London auf die World Money Show. Hier wird einem wenigstens im Gegensatz zur deutschen INVEST noch etwas geboten – und zwar nicht von der Marketing-Abteilung irgendeiner Broker-Geschichte.

In London kommt jeder Trader auf seine Kosten. Natürlich gibt es auch da ein paar Broker und ein paar Explorer – aber die hat es überall. Ich werde versuchen, die stets interessante Opening Ceremonies zusammenfassen. Nicht selten kamen da in den vergangenen Jahren interessante Thesen zu den Themen Gold, Inflation, US-Haushandelsdefizit, etc. auf die Agenda. So läppische Pseudo-Themen wie das Zocken mit einer Commerzbank-Aktie kommt da nicht vor… Dafür JP Morgan – aber die sind ja auch „ein bisschen“ größer…


HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here