Südzucker überzeugt auf ganzer Linie

0

Südzucker (WKN 729700) konnte seine positive Entwicklung auch im ersten Halbjahr dieses Jahres fortsetzen. An den Börsen wurden die deutlichen Umsatz- und Ergebnissteigerungen am Donnerstag mit einem Kurssprung von mehr als 2 Prozent goutiert.

Der im MDAX notierte Zuckerproduzent hat im ersten Halbjahr einen Konzernumsatz von 3,9 Mrd. Euro erzielt. Im gleichen Vorjahreszeitraum lag der Wert noch bei 3,3 Mrd. Euro. Besonders erfreut zeigte man sich auf Unternehmensseite, dass alle Segment zu diesem Wachstum beigetragen hatten. Beim operativen Konzernergebnis ging es in der gleichen Zeit deutlich um 62,0 Prozent auf 562 Mio. Euro nach oben. Für diese starke Ergebnisverbesserung waren insbesondere der Bereich Zucker und der hohe Zuckerpreis verantwortlich. Aber auch die Segmente CropEnergies und Spezialitäten lagen über ihren Vorjahreswerten, während das Segment Frucht nicht an das Vorjahresergebnis anknüpfen konnte.

Auch beim Ausblick bleibt man bei Südzucker optimistisch. Für das gesamte laufende Geschäftsjahr 2012/13 (März 2012 bis Februar 2013) rechnet Südzucker weiter mit einem Anstieg des Konzernumsatzes auf über 7,5 (Vorjahr: 7,0) Mrd. Euro und des operativen Konzernergebnisses auf über 900 (Vorjahr: 751) Mio. Euro.

Sollte Europas größter Zuckerproduzent diese Aussichten bestätigen können, könnte auch die Aktie des Unternehmens davon profitieren. Dabei hat das Papier in diesem Jahr bereits einen Anstieg um etwa 15 Prozent hinlegen können. Trotz dieses Anstiegs bleibt die Bewertung der Aktie mit einem 2012er-KGV von 11,2 und einer Dividendenrendite von 3,2 Prozent attraktiv bewertet. Sollten die Zuckerpreise auf ihrem hohen Niveau bleiben, könnte auch Südzucker erneut davon profitieren.


HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here