Zehn vor Zehn: DAX schwächelt zum Wochenauftakt, Euro-Krise wieder im Fokus

0
1.412 views

Am Montagvormittag zeigt sich der deutsche Leitindex DAX mit leichten Abschlägen. Dabei wird die Stimmung durch einige Berichte vom Wochenende eingetrübt, wonach uns eine Verschärfung der Euro-Krise erwarten könnte. Dabei soll Griechenland mehr Geld benötigen, als zuvor angenommen. Gleichzeitig hat die portugiesische Regierung nach Massenprotesten einige Rücksetzer bei Reformen angedeutet.

09.50h/ Frankfurt

DAX: -0,3% 7.430
MDAX -0,5% 11.156
TecDAX +0,1% 819
Euro 1,2965 US-Dollar
Gold 1.762,40 US-Dollar

DAX-Analysten-Einschätzungen

RBS Daily-DAX: Schwacher Wochenstart

HSBC Auf Jahreshoch

Commerzbank ideas daily – DAX: Aufwärtstrend bestätigt

DB X-markets  DAX heute: Tendenz aufwärts/seitwärts

BNP Paribas DAX daily Tendenz heute: SEITWÄRTS


HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here