News Ticker

Zehn vor Zehn: DAX schwächelt zum Wochenauftakt, Euro-Krise wieder im Fokus

Am Montagvormittag zeigt sich der deutsche Leitindex DAX mit leichten Abschlägen. Dabei wird die Stimmung durch einige Berichte vom Wochenende eingetrübt, wonach uns eine Verschärfung der Euro-Krise erwarten könnte. Dabei soll Griechenland mehr Geld benötigen, als zuvor angenommen. Gleichzeitig hat die portugiesische Regierung nach Massenprotesten einige Rücksetzer bei Reformen angedeutet.

09.50h/ Frankfurt

DAX: -0,3% 7.430
MDAX -0,5% 11.156
TecDAX +0,1% 819
Euro 1,2965 US-Dollar
Gold 1.762,40 US-Dollar

DAX-Analysten-Einschätzungen

RBS Daily-DAX: Schwacher Wochenstart

HSBC Auf Jahreshoch

Commerzbank ideas daily – DAX: Aufwärtstrend bestätigt

DB X-markets  DAX heute: Tendenz aufwärts/seitwärts

BNP Paribas DAX daily Tendenz heute: SEITWÄRTS


Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*