Commerzbank: Schlusskurs über 1,27 Euro, der erste Schritt in Richtung 2-Euro-Marke ist getan

22. August 2012 | Von | Kategorie: Aktie im Fokus, Charttechnik, Zertifikate & Derivate

“Na bitte, geht doch”, werden da gestern so manche Trader gedacht haben. Die Commerzbank-Aktie (WKN 803200) schloss bei 1,286 Euro. Also deutlich über der ersten technischen Hürde 1,24/1,27 Euro auf dem Weg gen 2 Euro. Langsam könnte es spannend werden…

Nun haben wir Luft bis 1,30/1,32 Euro. Dann wird es wieder enger. Diverse Widerstände warten bis in die Region 1,38 Euro auf die Aktie. Richtig wichtig ist aber die Zone um 1,45/1,48 Euro. Rocken wir diese auch noch – dann wäre mittelfristig sogar die 2,00-Euro-Marke und drüber realistisch. Nach unten wiederum ist ebenfalls Luft. Erst ab 1,18 Euro sollte man sich wieder mit richtigen Verkaufsimpulsen auseinandersetzen.

Bildschirmfoto 2012-08-22 um 06.42.50.png

Was also tun? Vielleicht ein kleines Derivat vom Banken-Konkurrent Deutsche Bank nehmen und auf die Commerzbank wetten? Warum nicht. Beispielsweise einen Wave-XXL, WKN DE0TPD, Hebel über 5,3, Barriere bei 1,10 Euro, Laufzeit open End. Das ist sicherlich Zocken, aber ein bisschen Spaß an der Börse will der eine oder andere ja auch mal haben. Schließlich hat der besagte Schein gestern schon mal über 13% gebracht.

Schlagworte: , , , ,

2 Kommentare auf "Commerzbank: Schlusskurs über 1,27 Euro, der erste Schritt in Richtung 2-Euro-Marke ist getan"

  1. [...] Börsenblogger widmen sich ebenfalls der Commerzbank-Aktie, die in den letzten Tagen deutlich aufholen konnte und nach Ansicht des Analysten einige wichtige [...]

  2. [...] Verluste prägten den Handel. In wie weit das heute besser wird, bleibt abzuwarten. Die Aktie der Commerzbank ist zumindest wieder unter die wichtige Marke von 1,27 Euro gerutscht und befindet sich nun in [...]

Schreibe einen Kommentar