Euro-Krise: Deutschland bekommt ein noch viel größeres Schuldenproblem…

0

Nein, ich will mit dieser Überschrift keine Endzeit-Stimmung aufkommen lassen. Schauen Sie sich einbrach dieses Video an, das ich in diesem Beitrag erwähne und Sie werden es verstehen. Quasi die „Sendung mit der Maus“ für alle Anleger.

Es geht um unser Europa, unser Deutschland und warum wir alle einmal nachdenken sollten, nicht einfach blind an die Finanzmärkte zu gehen und irgendetwas zu kaufen – nur weil jemand von Ihrer Hausbank meint, „die Aktie x oder der Fonds y wäre jetzt günstig“. Vergessen Sie es!

Wir werden in 2012 noch Kurse sehen, von denen wir nicht geträumt haben. DAX 5000, Dow Jones 8500 oder einen MDAX mit 7000. Sie meinen, ich spinne? Schauen Sie sich erst einmal dieses Video an. Hier klicken.

Der Mann, der dort spricht ist kein geringerer, als der Chef des ifo-Instituts, Prof. Hans-Werner Sinn. Einer der besten Ökonomen unseres Landes. Er sagt Ihnen in seinem Vortrag mit dem Thema “Staatsverschuldung und Generationengerechtigkeit”, warum wir in diesem Land ein fast unlösbares Finanzproblem haben werden. Stichwort Schuldenproblem. Jeder der danach denken kann, wird vielleicht eines tun. Seinen Gold-Bestand im Depot von 10-15% auf 15-25% erhöhen. Schauen Sie sich das Video an.

Dann noch ein paar Fakten. Niemand kann in 10 Jahren sagen „das hat unser keiner gesagt!“ Das läuft nicht. Jeder kann es täglich lesen – was für Probleme wir haben (werden). Wir lesen bereits Dinge wie „Zwangsanleihe für Reiche“ Nicht umsonst sage ich Ihnen: Gehen Sie in Gold rein. Kurse unterhalb von 1600 Dollar je Feinunze sind gute Kaufkurse. Sie sind definitiv nicht der Erste, der es macht. Schauen Sie sich diese Grafik an:

Bildschirmfoto 2012-07-11 um 14.49.40.png

Quelle: Trustable Services GmbH

take Care;
Euer Goldfimger


HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here